Kuckuck

doremikado
du hast angefangen
kreise
night light
sag mal
piccoli sentimenti
stick by me
tre ben
was schlüpft da
Alter bis

Das Theater für die Allerkleinsten ist inzwischen angekommen im Kanon der Künste. Es bietet den Theater-Anfängern erste sinnliche und künstlerische Begegnungen und überrascht auch erfahrene Zuschauer mit immer neuen Installationen aus Tönen, Klängen, Bewegung oder Licht. Ein Erlebnis das für Erwachsene wie Kinder neue unbekannte Erlebnisräume für gemeinsame ästhetische Erfahrungen öffnet und neugierig macht auf die unerschöpfliche Erfindungskraft der Künstler.

KUCKUCK-Theaterfestival für Anfänge(r) ist eine Initiative des FigurenTheaterForums München in Kooperation mit der Evangelische Familien-Bildungsstätte Elly Heuss-Knapp, der Gesellschaft für Puppenspiel e.V., dem Münchner Stadtmuseum und der Schauburg. Mit freundlicher Unterstützung des JugendKulturWerk München, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und dem Bezirksausschuss Altstadt-Lehel der Landeshauptstadt München.

 

Logo efbs    Logo gap    Logo stadtmuseum   Logo Schauburg

Mit freundlicher Unterstützung des JugendKulturWerk München, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und dem Bezirksausschuss Altstadt - Lehel der Landeshauptstadt München.

www.kuckuckfestival.com

Veranstaltungskategorie

Theaterfestival für Anfänge(r)                           0-5 Jahre

bis 

21. März 2022



 

Festival Spielplan Vorschau

KUCKUCK - Theaterfestival für Anfänge(r)
11. bis 21. März 2022

 

Festival Vorschau Hintergrundfarbe
violet
Festival Vorschau Schriftfarbe
rot
Als Festival anzeigen
An

Just Here

Pressebild KUCKUCK „Just Here" (c) Merryn Carver
Alter bis

Figurentheater im Bunraku-Stil über die Kraft der kindlichen Fantasie

Ganz ohne Worte wird die Geschichte der kleinen Kodu erzählt, die ihr Bett nicht verlassen kann. Doch mit ein wenig Magie und Fantasie erwacht ihr Umfeld zum Leben und Kodu erfährt, dass sich unsere Hoffnungen und Träume nicht in ein Zimmer wegsperren lassen. 

„Just here“ ist ein einfühlsames Theaterstück, in dem ein nur scheinbar hilfloses Kind seinen Platz im Leben erobert, durch die Kraft der eigenen Imagination und neugierigen Optimismus. 

Mit freundlicher Unterstützung von Goethe-Institut e.V.

 

Dauer: 35 Minuten 
Für Kinder ab 2 Jahren
Ort: Saal des Münchner Stadtmuseums
Karten unter Tel. 089 233 244 -82, kontakt@figurentheater-gfp.de oder www.figurentheater-gfp.de

 

Veranstaltungskategorie
Pillow Fort Productions (Südafrika)
Veranstaltungsort

Spiel
Roshina Ratnam, Asanda Rilityana
Regie
Gabriel Marchand, Roshina Ratnam
Ausstattung
Merryn Carver 
Musik
Pedro Espi-Sanchis

Foto
(c) Merryn Carver

Kuckuck - Theaterfestival für Anfänge(r)
Festival Vorschau Hintergrundfarbe
violet
Festival Vorschau Schriftfarbe
rot
Als Festival anzeigen
Aus

Zwergerl-LAB „Bewegungsforscher"

Alter bis

Im dreimonatigen Zwergerl-LAB begeben sich die Jüngsten (3-5 Jahre) auf eine Bewegungsforschung. Gemeinsam machen wir große Sprünge, summen leise Töne und entdecken die (Theater-)Welt. Die Trennlinie zwischen aktivem Tun und neugierigem Beobachten ist fließend. Wir laden die Jüngsten zu einem künstlerischen Gegenüber und Miteinander ein, das Spaß und Freude bereitet. 

Kick-off: Di, 10. April, 14:30-15:30 Uhr, LAB
Termine: 8x dienstags, 14:30-15:30 Uhr, Ferien ausgenommen

Anmeldung: kasse.schauburg@muenchen.de

Veranstaltungskategorie
Kick-off des 3-monatigen Zwergerl-LABs
Veranstaltungsort

Künstlerische Leitung
Anna Grüssinger
Josefine Rausch

Kick-off
Festival Vorschau Hintergrundfarbe
violet
Festival Vorschau Schriftfarbe
rot
Als Festival anzeigen
Aus

Zwergerl-LAB „Bewegungsforscher" / 3-5 Jahre

Das dreimonatige Zwergerl-LAB lässt die Jüngsten die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten – von Körper und Stimme über Musik bis hin zu Objekt und Material – spielerisch entdecken. Wir laden die Jüngsten zu einem künstlerischen Gegenüber und Miteinander ein. Die Trennlinie zwischen aktivem Tun und neugierigem Beobachten ist fließend. Wir machen gemeinsam große Sprünge, summen leise Töne und entdecken die (Theater-)Welt.

Wir möchten im Rahmen des Zwergerl-LABs nicht nur unsere Leidenschaft für Theater in all seinen Facetten teilen, sondern uns von der Lebenswelt der Jüngsten für unser künstlerisches Schaffen inspirieren lassen. Die Erfahrungen aus den künstlerischen Prozessen des Zwergerl-LABs fließen in zukünftige Stückentwicklungen für Kleinkinderstücke der Schauburg ein.

Künstlerische Leitung
Anna Grüssinger

Anmeldung
Keine Anmeldung mehr möglich

3-5

Start Zwergerl-LAB (Gruppe 1)

Ensemble
Alter bis

Das dreimonatige Zwergerl-LAB lässt die Jüngsten die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten – von Körper und Stimme über Musik bis hin zu Objekt und Material – spielerisch entdecken. Wir laden die Jüngsten zu einem künstlerischen Gegenüber und Miteinander ein. Die Trennlinie zwischen aktivem Tun und neugierigem Beobachten ist fließend. Wir machen gemeinsam große Sprünge, summen leise Töne entdecken die (Theater-)Welt.

Veranstaltungskategorie
Schauburg LAB
"Bewegungsforscher"
Veranstaltungsort

Dieses Zwergerl-LAB
ist bereits ausgebucht.

Termin
8x dienstags,
15:00-16:00

LAB
Festival Vorschau Hintergrundfarbe
violet
Festival Vorschau Schriftfarbe
rot
Als Festival anzeigen
Aus

Start Zwergerl-LAB (Gruppe 2)

Ensemble
Alter bis

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir ein zweites Zwergerl-LAB an.

Das dreimonatige Zwergerl-LAB lässt die Jüngsten die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten – von Körper und Stimme über Musik bis hin zu Objekt und Material – spielerisch entdecken. Wir laden die Jüngsten zu einem künstlerischen Gegenüber und Miteinander ein. Die Trennlinie zwischen aktivem Tun und neugierigem Beobachten ist fließend. Wir machen gemeinsam große Sprünge, summen leise Töne entdecken die (Theater-)Welt.

 

Veranstaltungskategorie
Schauburg LAB
"Bewegungsforscher"
Veranstaltungsort
LAB
Festival Vorschau Hintergrundfarbe
violet
Festival Vorschau Schriftfarbe
rot
Als Festival anzeigen
Aus

Bewegungsforscher

Im dreimonatigen Zwergerl-LAB begeben sich die Jüngsten auf eine Bewegungsforschung, die sie zu eigenem künstlerischen Tun ermutigt. Die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten – von Körper und Stimme über Musik bis hin zu Objekt und Material – wird spielerisch entdeckt. Wir möchten nicht nur unsere Leidenschaft für Theater in all seinen Facetten teilen, sondern uns von der Lebenswelt der Jüngsten für unser künstlerisches Schaffen inspirieren lassen. Gemeinsam machen wir große Sprünge, summen leise Töne und entdecken die (Theater-)Welt. Die Trennlinie zwischen aktivem Tun und neugierigem Beobachten ist fließend.
Wir laden die Jüngsten zu einem künstlerischen Gegenüber und Miteinander ein. Die Erfahrungen aus den künstlerischen Prozessen fließen in zukünftige Stückentwicklungen für Kleinkinder-Produktionen der Schauburg ein.

Alter

3 bis 5 Jahre

Lab

ab Di, 10.04.2018, 8x dienstags 14:30-15:30 Uhr, Ferien ausgenommen

Künstlerische Leitung

Anna Grüssinger & Josefine Rausch

Anmeldung
kasse.schauburg@muenchen.de

3-5