Josefine Rausch

Josefine Rausch studierte Theaterpädagogik B.A. an der Hochschule Osnabrück. Während ihres Studiums setze sie den Schwerpunkt auf Performance und die Regiearbeit in Inszenierungsprojekten mit den Experten des Alltags. In ihren Arbeiten hinterfragt sie immer wieder aufs Neue die Spannung zwischen der eigenen Identität und dem Bühnen-Ich. Neben der Inszenierungsarbeit ist sie immer wieder selbst als Performerin aktiv. Ihr Studium schloss sie 2012 mit Auszeichnung ab. In ihrer Abschlussarbeit inszenierte sie Hebammen und Hebammen in Ausbildung in der Performance „Hebamme 2.0“. Von der Spielzeit 2013/2014 bis 2016/2017 war sie am Jungen Nationaltheater Mannheim engagiert. Dort war sie Teil des Konzeptionsteams des Festivals „#Play-Jugend spielt Theater“, war als Dramaturgin an der Entwicklung von Theaterproduktionen für die Allerkleinsten beteiligt und übernahm u.a. die künstlerische Leitung des Programms der Jungen Bürgerbühne Mannheim. Im Rahmen dessen inszenierte sie fünf Stücke mit Jugendlichen, u. a. „ICHFLIMMERN“ (UA), welches zum Tanz- und Theaterfestival mit Kindern und Jugendlichen „Rampenlichter“ im Juli 2017 nach München eingeladen war.

josefine.rausch@schauburg.net
Telefon 089 233 371 -57

Wirkt mit bei...

Nächste Termine

Januar

- , Große Burg
Reservieren
- , Große Burg
Reservieren
- , Große Burg
Reservieren

Februar

- , Kleine Burg
Karten Reservieren
- , Kleine Burg
Karten Reservieren
- , Kleine Burg
Reservieren
- , Kleine Burg
Reservieren
, Große Burg
Reservieren
- , Kleine Burg
Karten Reservieren
, Große Burg
Karten Reservieren
, Große Burg
Reservieren