Kartenvorverkauf & Öffnungszeiten der Theaterkasse

Öffnungszeiten der Theaterkasse in der Schauburg

Dienstag – Freitag: 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 11:00 – 17:00 Uhr

Die Tages- und Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

 

Kartentelefon

+49 (0)89 233 371 -55
Montag – Freitag: 9:30 – 18:00 Uhr 
Samstag: 11:00 – 17:00 Uhr

 

Kartenkauf per E-Mail 

kasse.schauburg@muenchen.de 

 

Online-Kartenkauf 

Eintrittskarten können bequem und direkt über den Webshop von www.reservix.de gebucht und mittels Kreditkarte, Sofort-Überweisung, PayPal und Lastschrift gekauft werden. Die Karten werden per Post zugesandt und müssen beim Einlass vorgezeigt werden.
Beim Kauf der Online-Tickets über den Webshop fällt eine Vorverkaufsgebühr an. 
Der Kartenkauf ist auch an zahlreichen Reservix-Vorverkaufsstellen möglich. 

Kontodaten
Postbank München
IBAN DE61 7001 0080 0024 5108 00
BIC PBNKDEFF
 

Karten reservieren

Die Kartenreservierung ist telefonisch oder per E-Mail an der Theaterkasse möglich. Reservierte Eintrittskarten müssen spätestens bis zu dem telefonisch oder per E-Mail mitgeteilten Zeitpunkt oder dem auf der Rechnung angegebenen Datum bezahlt sein. Ansonsten erlischt die Reservierung.

 

Beratung für Schulen und Kitas 

Telefon +49(0)89 233 371 -71 
schuleundkita.schauburg@muenchen.de

 

KARTEN-VORVERKAUFSSTART 2017/2018

ab Fr, 29.09.2017 für OKT/NOV 2017
ab Fr, 27.10.2017 für DEZ 2017/JAN 2018 
ab Fr, 15. 12. 2017 für FEB / MÄR 2018
ab Fr, 23.02.2018 für APR/MAI 2018
ab Fr, 27. 04. 2018 für JUN /JUL 2018
ab Fr, 20.07. 2018 für SEP/OKT/NOV 2018 

 

MVV-TICKET

Die Eintrittskarte ist gleichzeitig das MVV-Ticket. Jeweils gültig ab 15:00 Uhr bzw. ab 3 Stunden vor Vorstellungsbeginn am Tag der Vorstellung. Die Karte gilt natürlich auch für die Rückfahrt.

 

FREIE PLATZWAHL

In unseren Spielstätten Große Burg und Kleine Burg gibt es keine nummerierten Plätze. Es ist freie Platzwahl. Nach Vorstellungsbeginn ist kein Nacheinlass möglich.

 

GASTSPIELE, SONDERVERANSTALTUNGEN

Für Gastspiele und Sonderveranstaltungen gelten gesonderte Preise.

 

BARRIEREFREIHEIT

Die Schauburg hat variable Zuschauerräume, daher gibt es keine festen Rollstuhl-Plätze. Die Verfügbarkeit zu der jeweiligen Inszenierung ist an der Theaterkasse zu erfragen. Die Spielstätte Kleine Burg ist über einen Fahrstuhl zu erreichen. Eine rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Theaterfoyer.

 

FILM- UND FOTOAUFNAHMEN

Das Fotografieren, Filmen etc. ist während der Vorstellungen nicht gestattet.