Boucle d’O (Odyssee)

Alain Heydel 1
Alain Heydel 2
Alain Heydel 3
Alain Heydel 4
Alain Heydel 5
Alain Heydel 6
Alain Heydel 7
Alter bis

Am Beginn des Stückes stand das Rund des Buchstabens „O“. Zwei Künstler, ein Mann und eine Frau, treffen sich in einer Sprache der Körper, der Stimmen, der Rhythmen und Bilder, um herauszufinden, was unsere Welt antreibt, vom kleinen Ring (Boucle) zum großen Kreis, vom Rädchen zum Rad. Von der Drehleier zum runden Tamburin, von der Zentrifugalkraft zur Spirale – die Formen und Bewegungen schwingen mit den Wasserspielen und den komponierten
Rhythmen mit.

Veranstaltungskategorie
Compagnie du Porte-Voix (Frankreich)
Ein visuelles und musikalisches Gedicht
Veranstaltungsort

Altersempfehlung
6 Monate bis 6 Jahre

Dauer
30 Minuten

Idee und Spiel:
Florian Allaire et Florence Goguel
Außenblick:
Marc Doumèche;
Kostüm und Bühnenbild:
Marlene Rocher
Lichtdesign:
Patrice Balandreaud,
Frédéric Obry

Fotos
(c) Alain Heydel

Eine Koproduktion von Compagnie A Tous Vents, Compagnie du Porte-Voix und
Service Culturel du Grand Figeac

Festival Vorschau Hintergrundfarbe
violet
Festival Vorschau Schriftfarbe
rot
Als Festival anzeigen
Aus

Unsere große Welt

Pressebild KUCKUCK „Unsere große Welt" (c) Tobias Metz
Alter bis

In Wimmelbüchern wimmelt es nur so von Menschen und Tieren, Bäumen und Häusern, kleinen Komödien und großen Tragödien. Alles gleichzeitig und nebeneinander. Das Stück untersucht, welche der Prinzipen von Wimmelbüchern auf die Bühne übertragbar sind. Also raus aus der Kinderwagen-Perspektive und die Welt von oben sehen. Es gibt nicht einen roten Faden, sondern viele Fäden, die zunächst einzeln für sich stehen, aber doch lose miteinander verknüpft sind. Aus 100 kleinen Details, die wieder auftauchen, die sich verändern oder sich neu sortieren, entsteht so ein Kaleidoskop von erlebtem Alltag von Kleinen und Großen.

Spieldauer: 35 Minuten + 20 Minuten Nachspiel mit den Kindern
Für Kinder ab 2 Jahren
Ort: Schauburg, Große Burg
Karten unter Tel. 089 233 371 -55 oder kasse.schauburg@muenchen.de 

Veranstaltungskategorie
Junges Ensemble Stuttgart
Ein Wimmelstück
Veranstaltungsort

Spiel
Denise Hasler, Prisca Maier, Gerd Ritter
Regie
Grete Pagan / Tuan Ly (Choreografie)
Ausstattung 
Lena Hinz
Dramaturgie
Christian Schönfelder

Foto
Tobias Metz

Kuckuck - Theaterfestival für Anfänge(r)
Festival Vorschau Hintergrundfarbe
violet
Festival Vorschau Schriftfarbe
rot
Als Festival anzeigen
Aus
Plakat

Zwergerl LAB

Im Zwergerl LAB suchen und entdecken wir die Vielfalt der eigenen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten von Körper und Stimme über Rhythmus und Musik. Wir laden Kinder im Kindergartenalter zu einem tänzerischen Miteinander ein, machen große Sprünge, lauschen leisen Tönen, rennen umeinander und entdecken die eigene Bewegungsfreiheit.

KÜNSTLERISCHE LEITUNG
Barbara Galli-Jescheck

… tanzt, schleicht, rennt, rollt und springt durch die Kindergärten und Kitas der Stadt und ist im Team von Fokus Tanz. Sie entdeckt mit euch die Welt der Bewegung, sucht Geschichten und lässt euch kreativen Spielraum.

NÄCHSTE TERMINE
Schnuppertermin am Mo, 17. Januar, 15:00 bis 16:00 Uhr
Für das Zwergerl LAB 3 ab Mo, 17. Januar bis Mo, 04. April immer montags 15:00 bis 16:00 Uhr 

Schnuppertermin am Mo, 17. Januar, 16:15 bis 17:15 Uhr
Für das Zwergerl LAB 4 ab Mo, 17. Januar bis Mo, 04. April immer montags 16.15 bis 17.15 Uhr

KOSTEN
Zahle, was du kannst (10–150€)

Hier geht's zum Anmeldeformular

Anmeldung
schauburg.lab@muenchen.de
Plakat

4-6