Kartenvorverkauf & Öffnungszeiten der Theaterkasse

Die Kasse ist momentan per E-Mail unter
kasse.schauburg@muenchen.de zu erreichen
 

Kartentelefon:

+49 (0)89 233 371 55
Dienstag – Freitag: 15:00 – 18:00 Uhr 
Samstag, Sonntag sowie Feiertage: geschlossen
Mo: geschlossen

Kontodaten
Postbank München
IBAN DE61 7001 0080 0024 5108 00
BIC PBNKDEFF
 

Die Kasse öffnet jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn NUR für die Kartenabholung zur jeweiligen Vorstellung.
 

Eine Online-Buchung über Reservix ist derzeit leider nicht möglich, ausser für unsere Online-Angebote.

Kartenkauf per E-Mail 

kasse.schauburg@muenchen.de
 

Gutscheine erhaltet ihr über unseren Webshop.
 

Bezahlung reservierter Karten

Reservierte Eintrittskarten müssen spätestens bis zu dem telefonisch oder per E-Mail mitgeteilten Zeitpunkt oder dem auf der Rechnung angegebenen Datum bezahlt sein. Ansonsten erlischt die Reservierung.
 

Hier  findet ihr alle HYGIENE-INFORMATIONEN ZUM VORSTELLUNGSBESUCH IN DER SCHAUBURG
 
Beratung für Schulen und Kitas 

Telefon +49(0)89 233 371 71 
schuleundkita.schauburg@muenchen.de

 

MVV-TICKET

Die Eintrittskarte ist gleichzeitig das MVV-Ticket. Das Ticket ist jeweils gültig für die Hin- und Rückfahrt am Tag der Vorstellung.
 

 
BEI UNS SEID IHR SICHER! WIR SORGEN FÜR DIE EINHALTUNG ALLER VORGEGEBENEN HYGIENEVORSCHRIFTEN!
 

Ab einer Münchner 7-Tages-Insidenz von über 50 bis maximal 100 ist der Theaterbesuch nur möglich, wenn ihr ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorweisen könnt (schriftliche Bestätigung von Arzt, Apotheke oder Teststation, Corona-Warn-App). Bitte kommt damit direkt zur Kasse, um eure Tickets abzuholen, maximal 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Hier findet ihr die Auflagen zum Erwerb einer Theaterkarte ab Inzidenz 50

Wer kein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorweisen kann, hat die Möglichkeit, bei uns vor Ort einen Schnelltest durchzuführen. Dafür müsst ihr euch bei der Reservierung der Karten anmelden (telefonisch) und ca. 45 Minuten vorher da sein. Weitere Infos zum genauen Ablauf erhaltet ihr bei der Kartenbuchung.

Das Publikum sitzt bei uns mit 1,5 m Abstand. Familien dürfen zusammen sitzen.

Die mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler sowie alle am Vorstellungsbetrieb Beteiligten werden im Rahmen des Hygienekonzepts ebenfalls getestet.

Während der Veranstaltung sind das Tragen einer FFP2-Maske sowie die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln vorgeschrieben.
 

PLATZIERUNG IM ZUSCHAUERRAUM

Aufgrund der geltenden Hygienemassnahmen spielen wir immer in der Großen Burg.
Alle Sitzplätze werden von uns festgelegt. Unser Vorstellungsdienst zeigt euch gerne euren Sitzplatz.
Nach Vorstellungsbeginn ist kein Nacheinlass möglich.

 

GASTSPIELE, FESTIVALS & SONDERVERANSTALTUNGEN

Für Gastspiele, Festivals und Sonderveranstaltungen gelten gesonderte Preise.

 

BARRIEREFREIHEIT

Die Schauburg hat variable Zuschauerräume, daher gibt es keine festen Rollstuhl-Plätze. Die Verfügbarkeit zu der jeweiligen Inszenierung ist an der Theaterkasse zu erfragen. Die Spielstätte Kleine Burg ist über einen Fahrstuhl zu erreichen. Eine rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Theaterfoyer.

FILM- UND FOTOAUFNAHMEN

Das Fotografieren, Filmen etc. ist während der Vorstellungen nicht gestattet.