Anne Richter

Anne Richter studierte an der LMU München Theaterwissenschaft, Nordistik und Komparatistik. Nach fünf Jahren als Dramaturgin für den Abendspielplan entdeckte sie das junge Publikum für sich. Ihre wichtigste Station war die Kinder- und Jugendtheatersparte Schnawwl am Nationaltheater Mannheim, ab 2015 als Junges Nationaltheater. Für die Biennale des Deutschen Kinder- und Jugendtheatertreffens „Augenblick mal!” in Berlin war sie für die Jahre 2009 und 2011 als Kuratorin berufen. Sie war wiederholt Mitglied in Dramatiker*innenpreisjurys. Seit 2017 ist sie stellvertretende Intendantin und Dramaturgin der Schauburg. . Theater ist für sie Begegnung und leibliches Philosophieren über und Verhandeln von Werten. Sie ist begeistert, wenn Inhalt und Form einer Inszenierung sich reiben und befruchten.

Wirkt mit bei...