4+

PICCOLI SENTIMENTI (KLEINE GEFÜHLE)     
4+

Musikalisches Figuren- und Materialtheater ohne Worte
Tof Théâtre und Teatro delle Briciole (Belgien, Italien)

Ganz nah sitzen die Zuschauer, von Segelwänden umgeben wie von einem Kokon. Vor ihnen eine Fläche, Erde, Mond, kleine, fragile Bauten aus Zweigen. Ein Hauch bewegt die Blätter: Die Welt erwacht. Dann, plötzlich: Ein Wesen kriecht hervor und macht sich daran, die Welt zu erforschen und erfährt dabei – so ganz nebenbei – die ganze Palette der Gefühle.

Text, Konzept, Puppenspiel und Inszenierung: Alain Moreau, Spiel: Lisou De Henau, Céline Robaszynski, Bühne: Alain Moreau, Antonio Catalano, Musik & Instrumente: Max Vandervorst, Licht: Emiliano Curà, Dimitri Joukovsky

Koproduktion mit dem Festival A pas contés (Dijon), Le Granit – Scène Nationale de Belfort, L’Arche - Scène Nationale du Pays de Montbéliard, L’Yonne en Scène. Mit freundlicher Unterstützung von Brabant-Wallon Province.
 

Sonntag, 22. März 2020: 11.00 Uhr, 15.00 Uhr
Montag, 23. März 2020: 10.00 Uhr
Dauer: 50 Minuten
Ort: Schauburg
Preise: 10 / 7 / 6 Euro


Veranstaltungsort
Nächste Termine

22.03.

- 11:50 Uhr, Große Burg
Kuckuck - Theaterfestival für Anfänge(r)
Restkarten bitte telefonisch anfragen 089-233 371 55

22.03.

- 15:50 Uhr, Große Burg
Kuckuck - Theaterfestival für Anfänge(r)
ausverkauft

23.03.

- 10:50 Uhr, Große Burg
Kuckuck - Theaterfestival für Anfänge(r)

März

22

- Uhr
Große Burg
Kuckuck - Theaterfestival für Anfänge(r)
Restkarten bitte telefonisch anfragen 089-233 371 55

22

- Uhr
Große Burg
Kuckuck - Theaterfestival für Anfänge(r)
ausverkauft

23

- Uhr
Große Burg
Kuckuck - Theaterfestival für Anfänge(r)
Reservieren