Die Schauburg SchauBurg - Das Kinder- und Jugendtheater der Landeshauptstadt München
Home
Spielplan
Produktionen
Zuschauerreaktionen
E-Cards
Newsletter
Orbiter-Blog
Fotoservice
Videos
Ensemble/Team
Über das Theater
Archiv/Suche
Lehrerservice
Karten/Reservierung
Kontakt
Werde Fan des SchauBurg-Theaters Werde Fan
Schau hin - auf dem YouTube-Channel der SchauBurg Schau hin
Schreib mit im Orbiter Blog des SchauBurg-Theaters Schreib mit
Donnerstag, 04.06.2015 / 16:00 Uhr
Hühnerglück

Hühnerglück
nach dem Buch von John Yeoman

Zwei Hühner leben glücklich in einem Käfig und verspüren keinerlei Unzufriedenheit. Dann taucht ein Rabe auf und entführt sie in die Freiheit. Überzeugt, den Hühnern damit etwas Gutes getan zu haben, wird er aber schnell eines Besseren belehrt, denn die neugewonnene Freiheit macht die Hühnerdamen völlig orientierungslos. Doch der Rabe gibt nicht auf, um die Zwei von einem Leben in Freiheit zu überzeugen. Und Rabrab wäre ja kein kluger Rabe, würde ihm das nicht auch gelingen.

mehr »

Donnerstag, 04.06.2015 / 19:30 Uhr
20.000 Meilen unter den Meeren

20.000 Meilen unter den Meeren
nach Jules Verne

Fantasie und Kenntnisse der Naturwissenschaft halfen Jules Verne, zum Bannerträger des zivilisatorischen Fortschritts und technischer Spekulationen zu werden. Sein Roman "20.000 Meilen unter den Meeren" gilt bis heute als einer der bekanntesten Abenteuerromane. Er erzählt darin aber nicht nur von der Faszination technischer Möglichkeiten, sondern auch von den Gefahren, die von 'Technik' ausgehen können, wenn sie nicht an ein starkes Verantwortungsgefühl gekoppelt sind.

mehr »

Freitag, 05.06.2015 / 15:00 Uhr

Hühnerglück

mehr »

Freitag, 05.06.2015 / 19:30 Uhr

20.000 Meilen unter den Meeren

mehr »

PFINGSTEN?

Da geh ich in die Schauburg!

UND WANN?

Natürlich am 4., 5. oder 6. Juni 19:30 Uhr!


In den Pfingstferien spielen wir unsere allerneueste Produktion für Sie:

20.000 Meilen unter den Meeren – Die phantas- tische Reise über den geheimnisvollen Kapitän Nemo, der mit seinem U-Boot Nautilus durch die Weltmeere taucht, in einem umjubelten Gesamtkunstwerk für alle ab zwölf Jahren!

"Der Abend ist ein raffiniertes, Mechanik und Poesie verschmelzendes Gesamtkunstwerk, bestens angetan, heutigen Jugendlichen Lust auf Theater zu machen.
(Münchner Feuilleton)

"Es scheint, als seien einem alten Abenteuerfilm entsprungene Seefahrer in einer Sci-Fi-Serie gelandet... man kann einen schönen Theaterabend erleben, der reich ist an liebevoll gestalteten und witzigen Details, an denen man seine helle Freude haben kann."
(Süddeutsche Zeitung)

"Der ganz besondere Charme aber dieser spannenden und bilderschönen Jules Verne-Vision kommt von der "Musikmaschine"... Skurrile Instrumente wie Laserharfe, Magnetstößelklavier oder Helmholtz-Induktionsklöppel bilden ein mechanisch und hydraulisch dirigiertes Orchester, mit dem sich begeisternde Klänge und Rhythmen erzeugen lassen." (AZ)

Karten:
089/23337155
theater@schauburg.net