Superheroes
kapow!

7+

SUPERHEROES LETZTE SCHLACHT     
7+

Physical Theatre
von Michai Geyzen

In der Superhelden-Zentrale warten vier Held*innen auf ihre Einsätze. Leider gibt es keine großen Probleme mehr, so dass niemand mit spektakulären Einsätzen glänzen kann. Da kommt eine Powerfrau hinzu, die noch ganz andere Kräfte hat und diese sogar großzügig teilt. Euphorisch machen sich die Held*innen mit ihren jeweiligen Superkräften auf in die Welt. Ernüchtert kehren sie von ihren Schlachten zurück. Welche Superkraft kann in dieser Welt noch helfen? – Ohne Worte, aber mit viel Comic-Humor und heldenhaftem Körpereinsatz erproben die Spieler*innen heldenhaftes Handeln für sich und die Gruppe.

Michai Geyzen schloss sein Regiestudium 2016 in Maastricht ab. Seitdem ist er mit humorvollen Inszenierungen des Physical Theatre in Erscheinung getreten. Seine Inszenierung „Light/House“ war im Festival THINK BIG! 2022 in der Schauburg zu Besuch. Seit 2023 ist er fest im Leitungsteam des belgischen Theaters Laika

Uraufführung

Veranstaltungsort

Altersempfehlung
7+ I 2. bis 5. Klasse

Mit:
David Campling/ Michael Schröder, Janosch Fries, Franzy Deutscher, Sibel Polat, Lucia Schierenbeck


Konzept und Inszenierung
Michai Geyzen
Kampfchoreographie
Franzy Deutscher
Ausstattung
Anja Furthmann
Musik
Ephraïm Cielen
Dramaturgie
Anne Richter/Mieke Versyp
Theaterpädagogik
Xenia Bühler


Eine Koproduktion mit Laika, Theater der Sinne (Belgien).

Spielplan

07.04.

, Große Burg
Uraufführung

April

07

Uhrzeit folgt
Große Burg
Uraufführung