Elisa Pirone

wurde 1997 in Bozen geboren. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie während der Schulzeit in verschiedenen Musical- und Theatergruppen.
Seit 2015 stand sie in verschiedenen Produktionen der Vereinigten Bühnen Bozen u.a. in "Die Fledermaus", "Anatevka", "Punk Rock" und "Im Treibsand" auf der Bühne.
Seit März 2020 studiert sie Schauspiel an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.
Im Rahmen des Studiums stand sie mit "Der thermale Widerstand" in der Inszenierung von Katja Wachter, sowie dem Liederabend "Via con me" in der gemeinsamen Erarbeitung mit Friedrich Rauchbauer auf der Bühne.
Seit der Spielzeit 2023/2024 ist sie ein festes Mitglied im Ensemble der Schauburg.

Wirkt mit bei...