8+

Machtspiele     
8+

Tierische Unterhaltung
Eine Ensembleproduktion

Mäuse, Kaninchen oder Hamster lassen sich gut im Käfig in Kinderzimmern halten. Durch sie werden die jungen Besitzer*innen zu stolzen Tierpflegern und fantasievollen Dompteuren. Gerne füttern, putzen und streicheln sie ihre Lieblinge, auch wenn die Kunststücke (noch) nicht gelingen. Wenn nun aber ein großer Tierkäfig in der Schauburg steht und die Tierchen wundersamste Kunststücke beherrschen, wer behält dann den Überblick und wer trägt die Verantwortung? Das Ensemble der Schauburg lädt mit dieser Inszenierung das Publikum zu einem interaktiven Spiel um Macht und Realitäten ein.

Ariel Doron, Puppenspieler und -regisseur aus Tel Aviv, wird mit dem Ensemble alle Spielzüge zwischen Tier und Mensch erproben und verrückte Machtgefüge überprüfen. Als Regisseur stellte er sich in der Schauburg mit der Uraufführung „Tür zu“ vor.

Premiere

Veranstaltungsort

Inszenierung
Ariel Doron
Dramaturgie 
Anne Richter
Theaterpädagogik
Till Rölle
Ausstattung:
Anni-Josephine Enders

Mit:
Simone Oswald
Helene Schmitt
Hardy Punzel
Clara Palau y Herrero

Nächste Termine

04.03.

Einführung: Uhr
, Große Burg
Sichtveranstaltung für Pädagogen

06.03.

, Große Burg
Voraufführung

06.03.

, Große Burg
Uraufführung
ausverkauft

08.03.

, Große Burg

09.03.

, Große Burg

10.03.

, Große Burg

März

04

Uhr
Große Burg
Einführung: Uhr Uhr
Sichtveranstaltung für Pädagogen
Karten Reservieren

06

Uhr
Große Burg
Voraufführung
Reservieren

06

Uhr
Große Burg
Uraufführung
ausverkauft

08

Uhr
Große Burg
Karten Reservieren

09

Uhr
Große Burg
Reservieren