Plakat Figurentheaterfestival 2018

internationales figurentheaterfestival mit:gefühl     

„Mit:Gefühl"

Unter dem Titel „mit:gefühl“ präsentieren das Münchner Stadtmuseum und seine Partner gemeinsam mit der Schauburg das Internationale Figurentheaterfestival 2018. Mit über 25 Inszenierungen aus acht Ländern stellt das Festival Theater für alle Sinne vor und lädt Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Familien zum gemeinsamen Genuss ein. 

Mitgefühl ist ein unverzichtbares Element im Figurentheater: Ohne Mitgefühl gibt es keine Animation. Denn der Intellekt weiß immer, dass eine Figur, ein Objekt oder ein Material leblos ist. Das Gefühl hingegen nimmt die Bewegung, die Belebung wahr – und nimmt sie für wahr. So trägt das Publikum durch sein Mit-Fühlen notwendig zur Animation bei. Das Sehen und Hören stehen dabei meist im Mittelpunkt einer Inszenierung, aber auch Riechen, Fühlen und Schmecken sind hier als Gefühlsimpulse vorstellbar. Oder der ganz bewusste Verzicht auf einen dieser Sinne.

Das Festival wird ergänzt durch Vorträge, Workshops, Publikumsgespräche und das Format „Blind Cinema“. Und eine ganz besondere Ausstellung macht den Theaterkosmos des bekannten deutschen Figurenspielers und -bauers Frank Soehnle mit bewegten Figuren, Videos, Musik und viel Atmosphäre sinnlich erfahrbar.

www.figurentheaterfestivalmuenchen.de

 

Eine Initiative des FigurenTheaterForums München

In Kooperation mit:

Münchner Stadtmuseum – Sammlung Puppentheater/Schaustellerei, Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e.V., Schauburg – Theater für junges Publikum, Kultur & Spielraum e.V.,HochX Theater und LiveArt, Instituto Cervantes Múnich, Evangelische Familienbildungsstätte Elly Heuss-Knapp, Alten- und Servicezentrum Altstadt


bis

Sonntag, 28. Oktober 2018

Oktober

17

Uhrzeit folgt
Vorverkauf ab 20.7.2018