Angebote

1. Infoservice


Sollen wir Sie per E-Mail über verfügbare Karten, neue Projekte, Gastspiele, neue Spielpläne u. v. m. auf dem laufenden halten? Kein Problem!
Wir bieten Ihnen in dem gelben Anmeldeformular dazu verschiedene Inhalte zur Auswahl an. Wenn Sie sich Ihre persönlichen Interessensgebiete ausgesucht und die mit * gegenzeichneten Felder ausgefüllt haben, erhalten Sie diese Infos in regelmäßigen Abständen per E-Mail von uns.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für die schnelle und reibungslose Abwicklung dieser Dienstleistung.
Weiterführende Hinweise zur unseren Bedingungen finden Sie in unseren AGB

 

2. Sonderaktionen, Kartenangebote, Premieren & Gastspiele via WhatsApp

 


Anmeldung

  • Klicken Sie auf das schwarze Feld "Eintragen".
  • Es erscheint eine Handynummer. Legen Sie im Adressbuch ihres Smartphones einen neuen Kontakt "Schauburg Lehrerinfo" mit dieser Nummer an.
  • Schicken Sie per WhatsApp eine Nachricht mit dem Text "Start" an uns.
  • Sobald Sie die zwei Häkchen bei WhatsApp sehen, sind Sie angemeldet (kann bis zu 60 Minuten dauern).

Datenschutz

Wir verwenden Ihre Mobilfunk-Daten ausschließlich für die Durchführung unseres WhatsApp-Services. Alle Informationen zu Ihrem Namen, Ihrer Mobilnummer sowie zu Ihrem Handy werden verschlüsselt an unseren Dienstleister WhatsBroadcast weitergegeben. Die Datenverarbeitung unterliegt dem deutschen Datenschutz, da die Server im Inland stehen. Eine ausführliche Datenschutzerklärung von WhatsBroadcast finden Sie hier.

Abmeldung

Eine Unterbrechung oder Abmeldung von unserem WhatsApp-Service ist jederzeit möglich:

  • Senden sie uns einfach eine WhatsApp Nachricht mit dem Text "Stop" um den Dienst zu unterbrechen, mit "Start" können Sie später den Nachrichtenversand wieder aufnehmen.
  • Wenn Sie sich komplett abmelden wollen senden Sie eine WhatsApp-Nachricht mit dem Text "Alle Daten löschen" an unsere Nummer. Alle gespeicherten Daten werden dann vollständig gelöscht.

3. Einführungen

Für viele Stücke bieten wir eine 15-minütige kostenlose Einführung an. Zu den Vormittagsvorstellungen findet diese jeweils 45 bzw. 30 Minuten vor der Vorstellung statt und muss bei der Kartenreservierung verbindlich gebucht werden.
Falls zu einer Abendvorstellung ein vorbereitendes Gespräch für Ihre Gruppe mit unseren Dramaturgen gewünscht wird, lassen Sie uns das bei der Buchung vorab wissen.
Wir empfehlen diesen Zusatz-Termin vor allem für Theater-Anfänger, weil dabei die Spielregeln der Inszenierung erläutert und

Enttäuschungen vermieden werden. Manchen mag dieses Angebot verwundern, denn Zuschauen kann vermeintlich jeder.
Zur Veranschaulichung eine Analogie aus dem Fußball: Wer die Spielregeln nicht kennt, sieht 20 Männer in zweierlei Kostümen rennen. Dass Torwart und Schiedsrichter andere Funktionen haben, wird klar. Aber Spannung, Mitfiebern und Beurteilung der Qualität kommen nur auf, wenn man die Spielregeln kennt. So ist das auch im Theater. 

4. Abends ins Theater 

Ein sehr erfolgreiches Programm für Grund- und Unterstufenschüler ist „Abends ins Theater mit den Eltern“. Die Beliebtheit liegt einerseits darin, dass man abends (18:30 Uhr) mehr Ruhe und Entspanntheit mitbringt als innerhalb des Unterrichtsrasters am Vormittag.  Andererseits haben sowohl Eltern als auch Lehrer die große Chance, sich außerhalb der Schule zu begegnen. Dieses Kennenlernen wirkt sich oft positiv für das gesamte Schuljahr aus. Und für Schüler ist es häufig ein bleibendes Erlebnis, wenn sie gemeinsam mit den Eltern etwas unternehmen.
Für einen besonderen Abend gelten besondere Eintrittspreise:
Eltern bezahlen € 7,-- (statt € 12,--) incl. MVV-Benutzung. Für Lehrer und Schüler gelten die normalen Tarife

Um die Organisation zu erleichtern, finden Sie hier spezielle Einladungsvordrucke an die Eltern für die betreffenden Vorstellungen als Download:
 

Ein Bild von Ivan
Liebeslichterloh
Die Entdeckung der Langssamkeit
Der König hinter dem Spiegel
20.000 Meilen unter den Meeren
For You My Love!
Intimate Stranger
Magdalena Himmelstürmerin
Der Aufsatz
 

5. Lehrersichtveranstaltungen

Unsere Altersempfehlungen bieten eine erste Orientierung. Deshalb begrüßen wir es sehr, wenn Sie sich vorab persönlich einen Eindruck davon verschaffen, ob eine Inszenierung für Ihre spezielle Klasse passt.
Diese Möglichkeit bietet die Lehrersicht-Vorstellung, die immer kurz  nach der Premiere stattfindet. Die Einladungen erhalten Sie immer rechtzeitig zusammen mit unserem Spielplan zugesandt.
Sie erhalten dafür ermäßigte Karten zu € 5,-- incl. MVV, und nach der Vorstellung freut sich das Team auf Ihre Reaktionen und Fragen.

Nächste Lehrersichtveranstaltung:

Wie die Welt auf die Welt kam
Dienstag | 21.2.2017 | 19:00 Uhr !

Kartenreservierung: 089/23337171

Für die 3. bis 5. Klassen! Es gibt noch freie Termine im Februar und März!
 

6. Poetry-Slam Workshops

Zwischen Oktober und Mai finden in der SCHAUBURG regelmäßig Workshops für interessierte Schüler statt, wobei die jungen Leute unter professioneller Anleitung in den Disziplinen Rap Poetry, Storytelling und Performance Poetry kostenlos unterrichtet werden. Damit alle die Chance für einen öffentlichen Auftritt

haben, gibt es in diesem Zeitraum vier Slams vor Publikum.
Falls Sie Schüler haben, die gerne mit Sprache arbeiten, die Texte schreiben und Lust haben, vor Publikum aufzutreten, können Sie diese gerne auf unser Angebot hinweisen.  Info und Anmeldung telefonisch unter 089/233 371-71.